Brett 2_edited.jpg

Willkommen auf unserem Hof!

#qulibri

  • Instagram - Qulibri Hof
  • Facebook - Qulibri Hof
 
Brett 2_edited.jpg

Die Grundsätze unserer Tierhaltung

Ganzjährige extensive Weidehaltung

IMG_6699_edited.png
  • ganzjährige Weidehaltung

  • Robuste, gesunde und Entspannte Tiere dank viel Bewegung und Frischluft

  • Strohliegeplätze unter mobilem Unterstand

  • kleine familiäre Herde​

  • Niedrige Milchleistung für ein langes Leben

  • Fütterung mit natürlichem Heu von den Nahewiesen und Getreide von hier

  • Kühe behalten ihre angeborenen Hörner!

  • Kälber dürfen die ersten Wochen bei ihren Müttern aufwachsen

  • Zweinutzungsrasse: Männliche Kälber haben deshalb einen Marktwert. Wir versuchen sie an Ammenkuh oder Extensivmast (Weide-)Betriebe zu vermitteln.

  • stress - und gewaltfreier Umgang mit den Tieren (Low Stress Stockmanship)

  • Wir halten die Rasse Braunvieh für Top Milchqualität und Inhaltsstoffe

  • Außerdem halten und melken als einer der einzigen Betriebe Glanrinder, eine regionale und gefährdete Rinderrasse

 
Brett 3_edited.jpg

Unser kleiner Hofladen

Ab-Hof-Verkauf und Milchzapfen rund um die Uhr!

Wir verkaufen neben unserem Onlineversand auch unsere Waren direkt vor unserem Hof in Automaten. 

Hier gibt es neben der Milch unserer Kühe zum selber zaofen auch unseren selbst hergestellten Käse und Joghurt. Bliebt sind auch unsere Trinkschokolade und unser Eiskaffe Frappé.

Des weiteren  verkaufen wir hier auch Eier von Amadeus Hühnerhof und Wein von unserem Familienweingut

photo_2021-04-16_11-01-02.jpg
 
Brett 4.jpg

"So etwas wie unrealistische Träume gibt es nicht!" 

Ein eigener Bauernhof

PHOTO-2020-05-03-14-54-24_edited.png

Jeden Tag frische Landluft schnuppern, nur fünf Minuten mit dem Traktor zur Arbeit fahren und einen Beruf haben bei dem man seine Kinder immer mitnehmen kann.

Nach unseren Erfahrungen in gewöhnlichen Bürojobs, sah so ungefähr unsere Vorstellung von unserem Traum eines Bauernhofs aus, gepaart mit dem Idealismus von wesensgemäßen Milchwirtschaft und dem Wunsch davon auch noch Leben zu können. 

Lange suchten wir nach einem geeigneten Hof und Weideflächen um unseren Traum zu realisieren. Da gerade Weideflächen hier in unserer Region eher spärlich gesät sind, sind wir sehr froh von befreundeten Landwirten Flächen pachten zu können, genauso wie einige Flächen vom Land, welches glücklicherweise die Beweidung ihrer Flächen begrüßt. Auch einen kleinen Hof haben wir gefunden welcher uns,  mitten in Grolsheim die Möglichkeit bietet Stück für Stück unser Projekt zu realisieren.

Unsere erste Kuh Antonia und ihr Kalb Frieda haben wir im Mai 2020 gekauft. Seit dem wuchs unsere kleine Rinderherde genauso wie unser Erfahrungsschatz im Umgang mit unseren Tieren. Im Januar 2021 war es dann soweit, dass wir die ersten Kühe melken konnten.

Nach vielen arbeitsreichen Tagen und Kopfzerbrechen über die Vermarktung unserer Milch, starteten wir am Januar 2021 den Verkauf unserer Rohmilch am Milchautomat und andere landwirtschaftlich hergestellter Produkte an unserem Warenautomat. Kurz darauf konnten wir dann unseren erste eigene Käse und Joghurt herstellen und verkaufen. Zu unserem vollen Glück kam auch kurz darauf unsere Tochter Ida auf die Welt. 
Im Oktober haben wir dann unsere Käserei fertiggestellt und im November haben wir dann begonnen unsere Produkte Online in unserem shop zu verkaufen

Wir sind gespannt wohin unsere Reise uns noch hinführt und bedanken uns bei allen die uns bei unserem Traum von regionaler Landwirtschaft unterstützen!

Matthias & Evy

 
Brett 2.jpg

Unser weg zur einer fairen, nachhaltigen zukunftsfähigen Form der Landwirtschaft:

Die Kuhpatenschaft inkl. Käseabo

Wir haben eine Idee entworfen, wie ihr für einen fairen Preis jeden Monat ein großes spannendes und abwechslungsreiches Käsepaket erhaltet und wir bekommen dafür etwas Planungssicherheit in unseren Vertrieb. Dadurch können wir mehr Zeit in unsere wesensgemäße Tierhaltung und die Kunst des Käsehandwerks stecken.

 

Ihr bzw. Eure ganze Familie werdet dabei Patin oder Pate einer unserer Kühe und erhaltet im Gegenzug monatlich ein Käsepaket zur Abholung bei uns am Hof oder per Kühlpaket an eure Haustür geliefert (deutschlandweit). Außerdem habt ihr die Möglichkeiten eurer Patenkuh näher zu kommen. Wir möchten zeigen wie erfüllend es sein kann sich mit den Tieren zu verbinden, die unsere Nahrung erzeugen!

Solltet ihr aus irgendwelchen Gründen kein Interesse mehr haben, könnt ihr die Patenschaft auch jederzeit monatlich kündigen!

IMG_6933.jpeg

Was erwarten mich für Käse?

  • 2x250g Fruchtjoghurt mit wechselnden Fruchtzubereitungen

  • 1x200g Frischkäse mit wechselnder Verfeinerung

  • 1x250g Milder Weichkäse mit wechselnder Verfeinerung

  • 3 bis 4 Stücke (insgesamt ca. 600g) verschiedene wechselnde Käsepezialitäten
    (z.B. Schnittkäse, Mozzarella, Camembert, Grillkäse, Raclette, Ofenkäse, )

Hinweis: Unsere Käse für die Kuhpatenschaft/das Käseabo werden aus in der Regel traditionell aus Rohmilch gefertigt.